Farben kodieren verschiedenen Härtegrade

Nexus_paletteWenn Sie Nexus bei uns in der Praxis gesehen haben kennen Sie die Assemblage der verschiedenen Farben an unseren Heizungsrippen.

Natürlich haben wir versucht, schöne Farben für dies Kissen zu nutzen, aber das ist die Nebenseite. Im Wesentlichen geht es darum, dass die Farben verschiedene Härtegrade kodieren:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Nexus- Vorläufer

Kopfstütze aus dem Kongo
In vielen afrikanischen Kulturen werden Nackenstützen regelmäßig verwandt. Die gängige Erklärung ist, dass damit der Kopf gestützt wird, um die Frisuren nicht zu zerzausen. Das mag sicher ein Teil der Erklärung sein, aber wenn man sich die verwendeten Geräte anschaut fällt doch auf, dass sie auch direkt an einem recht sensiblen Teil des Nackens ansetzen.Es ist also sicher nicht allzu weit gegriffen, wenn man zumindest als Teilmotivation für die Verwendung dieser Nackenstützen die Wirkung auf die lokale Muskulatur ins Spiel bringt.
Es ist mir aber noch nicht gelungen, da direkte Informationen zu bekommen, und ich wäre da für jede Hilfe dankbar…

Herzlich Willkommen!

Hier finden Sie vor allem NEXUS, unser Kissen zur Entspannung der chronisch verkürzen und schmerzhaften Nackenmuskulatur. für Preise und Bestellung klicken Sie bitte oben auf ‚Produkte‘. Hier rechts daneben haben wir für Sie Interessantes und Amüsantes zum Thema bereitgestellt und werden das immer wieder aktuell ergänzen.

Zögern Sie nicht, uns per Email Fragen zu stellen oder Ihre Meinung zu sagen (hier).

Zum Namen der Firma

Nicht immer wird Ironie auch als solche wahrgenommen..

Diesen Beitrag weiterlesen »

Erfahrungen der Patienten: Tipps&Tricks

Nachdem jetzt schon ein paar tausend Nexus draußen im Umlauf sind (und viele werden von mehreren Familienmitgliedern genutzt) kommen Bemerkungen, Tipps und Anregungen zurück.

Interessant ist der ’selbstbegrenzende‘ einsatz des Nexus – das freut uns sehr. Wenn es einem gut geht liegt das Ding im Nachttisch und wird fast vergessen. Ersten wenn wieder Beschwerden kommen denkt man an den Griff in die Schulbade. Oder manchmal halt auch nicht, dann uß das beim Besuch in unserer Praxis erst ‚angeregt‘ werden.

Vielleicht sollte auch noch mal betont werden, dass auch hier gilt: Viel hilft nicht viel! Es hat gar keinen Sinn, die ganze Nacht auf dem Kissen zu schlafen. Bis auf ein vorübergehend etwas taubes Gefühl am Hinterkopf passiert da nicht viel, nur helfen tut es halt auch nicht mehr wir die von uns empfohlenen 3-8 Minuten. Diesen Beitrag weiterlesen »

Vergleichbare Therapien

Zervikale Extension n.Greenman

Zervikale Extension n.Greenman

Nexus ist wahrlich nicht das erste Verfahren, was an den Ansatzpunkten der Nackenmuskeln therapeutisch ansetzt.

Als ein Beispiel unter vielen sei hier auf ein Buch von Greenman hingewiesen, der dies als Weichteiltechnik mit condylärer Dekompression beschreibt. Eine befreundete Osteopathin beschrieb mir lächelnd, wie viele ihrer Patienten unter dieser Behandlung einschliefen, teils mit selig entspanntem Gesicht. Ist ja nicht die dümmste Motivation, sich in Phyiotherapie zu begeben. Mancher Friseur machte das früher als kleine Zugabe zum Haareschneiden bzw. Rasieren… Diesen Beitrag weiterlesen »

Aktualisierung des Shops

Der Webshop ist jetzt auf sicheren Datentransfer umgestellt und – wir haben fleißig getestet – funktioniert.

Angenehmes Anschauen & Bestellen!

Nexus- Merkblatt auf englisch

Hier die englische Version (Nexus_e_1204)

 

Was wir unseren Patienten mitgeben

Hier das Merkblatt, das wir allen zukünftigen NEXUS- Nutzern aushändigen (NEXUS- Merkblatt“). In der Hoffnung, damit alle Unklarheiten beseitigt zu haben…

Die Geschichte des ‚Nexus‘

Vor einigen Jahren wurde mir schmerzhaft klar, dass sich oberhalb der 50 (optimistisch ‚Halbzeit‘ genannt) einiges nicht mehr so gut anfühlt wie als junger Spund. Dazu gehörte unter anderem die Scharfsichtigkeit, die einen in diesem Lebensabschnitt so langsam in Richtung Gleitsichtbrille schiebt, aber auch die Erkenntnis, dass Knochen und Bänder nicht mehr soooo elastisch sind wie in der Jugend. Diesen Beitrag weiterlesen »